Open Source

Bei Open Source Software (OSS) handelt es sich um Software deren Programmcode frei verfügbar ist. Dies bringt diverse Vorteile mit sich. Open Source Lösungen dürfen beliebig kopiert und vervielfältigt werden. Sie können sowohl privat als auch kommerziell eingesetzt werden, ohne dass sich der Benutzer Gedanken über eine eventuelle Lizensierung machen muss. Durch den offenen Programmcode kann jeder OSS auf Sicherheitslücken hin untersuchen. Ebenso kann jeder Nutzer ein offenes Programm modifizieren und an seine Bedürfnisse anpassen. Oft unbekannt ist, dass viele Open Source Projekte von namhaften Firmen wie z.B. IBM, Google oder auch Apple unterstützt werden. Die von uns empfohlene Open Source Software ist in der Regel schon seit etlichen Jahren verfügbar und hat einen Reifegrad erreicht, der dem von proprietären Lösungen in nichts nachsteht.

Vorteile
  • Kostenfreiheit
  • Anbieterunabhängigkeit
  • Gewohnte Anwendersoftware kann auf Wunsch beibehalten werden
  • Hoher Grad an Sicherheit
  • Interoperabilität aufgrund von offenen Standards
  • Open Source Software kann an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden
  • Beliebig vervielfältigbar
  • Kein Lizenzmanagement notwendig
Nachteile
  • Umgewöhnung für die Nutzer bei Umstellung der Anwendersoftware
  • Teilweise höherer Wartungsaufwand
  • Kompatibilität von Spezialsoftware kann eingeschränkt sein

Die meisten Nachteile lassen sich mit einer guten Vorbereitung und einer sauberen Installation minimieren. Dennoch muss die Umstellung auf Open Source Software abgewogen werden. Hierbei bin ich Ihnen gerne behilflich.


Finden Sie eine
Auswahl


Informieren Sie sich über die
Migration

Weiterführende Informationen

namlit.com
Open Source Alternativen für gängige Software

wikipedia.org
"Open Source"

opensource.org
Open Source Initiative

namlit IT Services © 2014